Über die [Platzhalter]

Die [Platzhalter] sind eine Gruppe von Freunden, die gemeinsam ein Theaterprojekt auf die Bühne bringen wollen. Dabei kommt es uns vor allem auf den Spaß am Schauspiel an. Unser Ziel ist keine hohe Kunst, sondern ein unterhaltsamer Abend für die Zuschauer und eine ebenso gute Zeit für uns auf der Bühne.

 

Der Anschein web-0118
Dennis

Das ist der Dennis.
Er hat während seiner Schulzeit bis zum Abi Theater gespielt, sowohl klassische Stücke, als auch mit selbst entwickelte. Mit den Platzhaltern hat er jetzt gemerkt, dass man so etwas eigentlich nicht verlernen kann und dass es ihm noch immer Spaß macht anderen Leuten Geschichten zu erzählen und zu zeigen…

 

 

 

Der Anschein web-0163
Susanne

Das ist Susanne.

Sie beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit Improvisationstheater. Zudem hat sie bei der befreundeten Theatergruppe „Actors Nausea“ bereits Statisten- und sehr kleine Sprechrollen übernommen. In diesem Stück bekleidet sie das erste Mal eine größere Rolle und ist auf die Aufführungen genauso gespannt wie das Publikum.

 

 

Der Anschein web-0136
Julia

Das ist Julia.

Julia Fink spielt seit über 10 Jahren aktiv Theater, in ihrem Beruf als Lehrerin darf sie sich auch als Regie beweisen. Normalerweise spielt sie in englischer Sprache, aktuell ist sie auch bei Projekten der befreundeten Gruppen Actor’s Nausea und The Solitary Company zu sehen. Die Platzhalter bieten ihr die Möglichkeit, sich in einer ganz anderen Konstellation auszuleben. Ihre bisherige Lieblingsrolle war Martha aus Who’s Afraid of Virginia Woolf.

 

 

 

Der Anschein web-0196
Néomi

Das ist Néomi.

Sie spielt eigentlich schon seit der Grundschule Theater. Ihre Spielerfahrung hat sie schon bei verschiedenen Gruppen sammeln können. Auch als Regie hat sie sich hin und wieder versucht. Nach einer Entzugszeit von 2 Jahren musste sie ihrer Leidenschaft wieder nachgeben. Das Projekt [Platzhalter] bietet ihr die Möglichkeit noch mal in neuer Zusammenstellung zu spielen. Ihre bisherige Lieblingsrolle war die blaue Raupe von Alice in Wunderland.

 

 

 

2018-01-29-PHOTO-00000111
Alf

Das ist der Alf.

Nach seinen erfolgreichen Filmproduktionen „Interview mit einem Stier“ und „Ritter der Walnuss“, richtet unser Alf im Jahr 2018 nun seinen Blick auf das Theater. Als neuer Platzhalter hat er es sich auf dem Stuhl bequem gemacht und wird sein Debut beim Stück „Die Frau von früher“ haben.

 

 

 

 

Ehemalige 

 

 

2859
Sarah

 

 

This is Sarah our Regie. She would like to go to the BH-mas

 

 

 

 

Der Anschein web-0143
Dietmar

Das ist Dietmar.

Er ist schon seit Jahren bei den diversen Theaterprojekten der Anderen dabei – allerdings immer als Zuschauer. Das Ewigweibliche in Form von Susanne und Julia zog ihn nun hinauf auf die Bühne. Hier muss er nun die Hosen runterlassen und zeigen, dass man nie zu alt ist, mit etwas Neuem zu beginnen.

 

 

 

 

IMG_0576
René

Das ist René.

Er entstammt einer altehrwürdigen Schauspielerfamile, der es bereits am Zarenhof, im Hause der Medici und am Hofe des Sonnenkönigs gelang, blaublütige Zuschauer zu betören ….. OK, und nun mal ehrlich: René ist relativ frisch als Laienschauspieler unterwegs, aber mit Herzblut dabei. „Rautermann“ ist sein drittes Theaterstück und es sollen noch so einige folgen ….

 

 

 

Advertisements