Der Anschein

Allem Anschein nach führt Desdemona ein rundum zufriedenes Leben. Ihr geliebter Mann Horatio verspricht ihr einen Theaterbesuch, und ihre beste Freundin Ophelia schaut regelmäßig vorbei. Doch leise Zweifel an ihrer Wahrnehmung schleichen sich langsam ein. Die Putzfrau behauptet, Desdemona wohne im 9. Stock, und der Aufzug sei kaputt, der Paketbote jedoch spricht vom 7. Stock, und Ophelia findet den Aufzug intakt vor. Ist hier ein Komplott im Gange, um Desdemona in den Wahnsinn zu treiben? „Der Anschein“ von Klaus Reitberger beschäftigt sich mit der Frage nach der objektiven Realität und dem menschlichen Unvermögen, diese zu erkennen. Was sich anfangs als leichte Unterhaltungskost präsentiert, zerbricht schon bald in Scherben, deren Kanten nicht zusammen passen.